Bürgerstiftung Laboe - Studienprojekt 2022

Projekt mit der Muthesius Kunsthochschule Kiel für Laboe 

 

Unser Geschäftsführer Herr Wolfgang Lüth hat gemeinsam mit der Muthesius Kunsthochschule Kiel, namentlich Frau Prof. Schork ein Studienprojekt für die Weiterentwicklung der Immobilie "Schwimmbad Laboe" im Mai 2021 gestartet. 

 

Die Immobilie "Schwimmbad Laboe" wird seit dem Jahr 2020 nicht mehr genutzt. Damit stellte sich die Frage, wie diese Immobilie aus den 1970er Jahren zukünftig genutzt werden könnte. Gemeinsam mit der Professorin Frau Schork war es Herrn Lüth wichtig, dass die Immobilie nicht abgerissen wird, sondern Nutzungsmöglichkeiten aus der Sicht einer jungen Generation erarbeitet werden.

 

Die zukünftige Verwendung soll einen nachhaltigen, resourcenschonenden Nutzen für die Laboer Bürger und den Tourismus in Laboe haben. Bei diesem Projekt geht es vor allem um die Weiterentwicklung der Gemeinde Laboe, die Entwicklung der Strandpromenade und nicht um eine Standortfrage für ein Schwimmbad. 

 

Im Wintersemester 2021/2022 der Muthesius - Kunsthochschule Kiel haben mehrere Studenten und Studentinnen Ideen und Vorschläge für die Weiterentwicklung der Immobilie "Schwimmbad Laboe" erarbeitet und diese visualisiert. 

 

Die Studienarbeiten sind Ende Februar 2022 fertiggestellt worden. 

 

Nach der Bewertung der Studienarbeiten wird eine Präsentation der Ergebnisse in Laboe ab dem 1. Juni 2022 erfolgen. 

 

Erfeulicherweise haben sich mehrere Unternehmer aus Laboe bereit erklärt, die Studienarbeiten zu präsentieren.

 

Weiterentwicklung der Immobilie Schwimmbad Laboe 

 

Präsentation der Studienarbeiten 

Schiffswerft Laboe ab dem 1. Juni 2022 

 

Wir freuen uns, dass sich unser Geschäftsführer Herr Lüth neben der Tätigkeit für uns als Wirtschaftsprüfer und qualifizerter Nachfolgeberater auch für die Weiterentwicklung seiner Wohnsitzgemeinde einsetzt.

 

Wir wünschen ihm bei diesem Projekt alles Gute und viel Erfolg. 

 

Der Titel Bürgerstiftung Laboe steht für: Bürger aus Laboe stiften Zeit und Ideen. 

 

Presseinformationen in den Kieler Nachrichten, Laboe Aktuell und Probsteier Herold. 

 

Ankündigung 

 

 

Präsentation der Studienergebnisse der

Muthesius Kunsthochschule Kiel  

 

Weiterentwicklung Immobilie "Schwimmbad Laboe" 

 

Wo: Schiffswerft Laboe

 

Wann: ab 1. Juni 2022

 

 

Laboe ist eine Gemeinde mit ca. 5.000 Einwohnern. Der Tourismus entwickelt sich in der Gemeinde Laboe sehr gut. Gleichwohl ist es von besonderer Bedeutung, dass die Bürger von Laboe sich in ihrer Gemeinde wohlfühlen und die Bedürfnisse Berücksichtigung finden. 

 

Laboe ist in der Region sehr bekannt und beliebt. Die Lage am Ostufer der Kieler Förde ist besonders schön.

 

Von besonderer Bedeutung für die Bürger in Laboe sind insbesondere 

 

  • ein schöner und gepflegter Strand mit Hafenatmosphäre
  • ein gutes Bildungs-, Senioren- und Sportangebot in Laboe
  • eine Infrastruktur, die den zunehmenden Tourismus aufnehmen kann
  • einen Kurpark Laboe, der ein Gartendenkmal für Laboe ist 
  • ein Marine - Ehrendenkmal und U-Boot Museum 
  • ein Theater, nicht nur für Lachmöwen 
  • Einkaufsmöglichkeiten im Gemeindezentrum 

 

 

R&N Revision & Nachfolgeberatung 

Wirtschaftsprüfer/Steuerberater

Eckernförder Straße 319

24119 Kronshagen

0431 / 54 55 912

anfrage(at)revision-nachfolge.de

 

Besucherzähler

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© R&N Revision & Nachfolgeberatung GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Geschäftsführer: Wolfgang Lüth, Eckernförder Straße 319, 24119 Kronshagen bei Kiel, Telefon: 04 31 / 54 55 912